Petra Hornberger

Psychotherapie

Seelisches Wohlbefinden und Beziehungsqualität

"Eine Krise ist ein produktiver Zustand,
man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen."
Max Frisch

 

Manchmal besteht schon lange der Wunsch,
sich mit dem eigenen Leben stärker auseinanderzusetzen,
zu schauen, ob nicht ein Mehr an Lebensfreude, Leichtigkeit, Zufriedenheit möglich ist.

 

Manchmal ist es aber auch eine Krise
– eine Trennung, ein Verlust, eine Krankheit –
die einen Menschen so aus der Bahn wirft,
dass es ohne Hilfe von außen nicht möglich ist, wieder auf die Beine zu kommen.

Anliegen für eine psychotherapeutische Behandlung können sein:

  • Allgemeine Niedergeschlagenheit und Antriebslosigkeit im Sinne einer depressiven Episode
  • Angst – in konkreter Form vor bestimmten Situationen, z.B. vor größeren Gruppen – oder in generalisierter Form als eine diffuse Angst vor allem
  • Konflikte mit nahen Beziehungspersonen
  • Krisen, Erschütterungen, Erfahrungen, die das Leben auf den Kopf stellen
  • Selbstwertprobleme
  •  Probleme, die eigenen Grenzen zu spüren und anderen gegenüber deutlich zu machen
  • Probleme, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten und nahe, erfüllende Beziehungen zu leben.
  • Das Gefühl dauernder Überforderung oder dem Alltag nicht mehr gewachsen zu sein.

Veränderung braucht Zeit.

Ich arbeite sowohl verstehens- als auch verhaltensorientiert. D.h. dass ich es in vielen Fällen für sinnvoll halte, zu ergründen, wodurch Ihre Denk-, Fühl- und Verhaltensmuster entstanden sind, welche Bindungserfahrungen Sie gemacht haben und welche Ihrer frühen Bedürfnisse unzureichend erfüllt worden sind.

Es geht aber nicht darum, „auf Problemen rumzukauen“, sondern durch eine wohlwollende Einsicht in Ihr Gewordensein emotionale Blockaden und Kettungen an die Vergangenheit aufzulösen, um die dadurch gewonnene Energie produktiv im Hier und Heute einzusetzen.

Durch das Lösen blockierter Emotionen und das Geraderücken gedanklicher Verzerrungen entstehen Energie, Klarheit und Urteilsvermögen - und eine innere Erlaubnis, Neues auszuprobieren.

Erst kommt das Verstehen,
die Lösung ergibt sich dann meist von alleine.

 

Ich biete Ihnen den inneren und äußeren Raum, sich in diesen Prozess des Verstehens zu begeben.

Ich bin Ihnen ein aufmerksames und wohlwollendes Gegenüber und unterstütze Sie in der schrittweisen Annäherung an schwierige Gefühle und schmerzhafte Erfahrungen.

Ich stärke Sie im Beschreiten neuer Wege und in der Entwicklung von Vertrauen und Autonomie.

Die Kosten einer Psychotherapie im Sinne des Heilpraktikergesetzes werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen. 

Der Vorteil einer selbst finanzierten Psychotherapie besteht darin, dass Sie offiziellen Stellen gegenüber anonym bleiben. 

Die Therapie ist Ihre Privatsache, mögliche Konsequenzen z.B. beim Abschluss von Versicherungen oder bei einer Verbeamtung sind nicht zu befürchten

Methoden & Ansätze

Sprecherziehung

Das Handwerkszeug der Kommunikation


MEHR INFORMATIONEN

Transaktionsanalyse

Vom Lebensskript zur Autonomie


MEHR INFORMATIONEN

Funktionale Stimmarbeit

Stimmliche Selbstregulierung


MEHR INFORMATIONEN

NARM®

Heilung von Entwicklungstrauma


MEHR INFORMATIONEN